home loans
home loans
Seifenkistenrennen 2008

Pia Rademacher schneller als die alten Hasen

3. Seifenkistenrennen war eine große Gaudi mit vielen tollen Flitzern

Das 3. Seifenkistenrennen in der Bad Fallingbostel  war bei bestem Wetter wieder einmal eine Riesen-Gaudi, die die Innenstadt belebt und den vielen Gästen aus der näheren und weiteren Umgebung  viel Spaß bereitet hat. Damit hat der neue Vorstand der ARGE – der Arbeitsgemeinschaft für Wirtschaft und Verkehr - in der Kreisstadt seine neue und persönliche  „Handschrift“ vorgestellt und mit dem Seifenkistenrennen und seiner gelungenen Regie spontanes Lob von Gästen und beteiligten Sportlern erfahren. Auch die große Tombola für die von einem Hund gebissene Maria wurde gut angenommen. Das Ergebnis steht noch nicht komplett fest.  Knapp 30 tolle Seifenkisten, die zum Teil fantasievoll gestaltet waren, flitzten die Vogteistraße hinunter, immer wieder angefeuert von einer teilweise dicht gedrängten Besucherschar am Straßenrand.  Eine der jüngsten Teilnehmerinnen, Pia Rademacher aus Hamburg-Barsbüttel, düpierte dabei sogar die ältere Rennelite mit ihrem schlanken „Silberpfeil“.


Pia Rademacher in ihrem Silberpfeil (man sieht die Geschwindigkeit · ca. 42 km/h)

Die junge Seifenkistenpilotin hatte schon im vergangenen Jahr auf sich aufmerksam gemacht, und da nahm es nicht Wunder, dass sie in diesem Jahr das Rennen bei den Kindern und in der Firmenklasse für sich entschied. Zweite Siegerin  wurde Sandra Lattki, 13 Jahre, aus Harsefeld, die mit ihrem Familienteam zugleich auch die schönste Seifenkiste vorstellte.

Ghostrider mit Sandra Lattki

Ihr schwarzes Hochglanzmodell, für dessen Bau sie mit ihrem Vater Jürgen rund 500 Arbeitsstunden aufgewendet hatte, glich fast einem echten Rennboliden. Stark vertreten war auch wieder die Vierder Seifenkistenschmiede. Viele Teilnehmer hatten sich mit dem Bau neuer Rennkisten wirklich große Mühe gegeben und dabei mit Fantasie nicht gespart. Es gab allerdings darunter auch etliche skurrile Modelle, die dem Feld der schnellen Flitzer bei allen Läufen leider hinterher fuhren.

....und die Zunge fährt und steuert mit

Ein besonderer Spaß für die ganz kleinen Besucher waren die in den Pausen eingestreuten Bobby-Car-Rennen. Da hatten nicht nur die Jüngsten ihren Spaß, auch Eltern und Großeltern hatten ihre wahre Freude. Bad Fallingbostels Bürgermeister Rainer Schmuck zeigte sich erfreut über so viel fröhliches Leben und geschäftiges Treiben in der Innenstadt.

Auch der erste Eindruck bei den Inhabern und Betreibern der am Sonntag geöffneten Geschäfte war positiv. Erfreulich aus der Sicht des veranstaltenden Gewerbevereins, dass sich auch etliche Filialbetriebe am verkaufsoffenen Sonntag  beteiligten und die Aktionen, wie die Tombola unterstützten. Der Bürgermeister, der auch zu der Tombola für die kleine Maria aus Vierde mit angeregt hatte, ließ es sich nicht nehmen, nach der Teilnahme am Start am Ende auch noch allen Siegern die Pokale zu überreichen. Der Hauptpreis der Benefiz-Tombola ging an die neunjährige Vivian Albrecht aus Bockhorn, die sich riesig über das wertvolle Fahrrad einer Bad Fallingbosteler Zweiradbetriebes freute.

Die Siegerehrung

Bürgermeister Schmuck hält eine Ansprache und führt anschließend die Siegerehrung durch

Sieger Gruppe A                                                              Sieger Gruppe B

Sieger Gruppe C                                                                   Sieger Gruppe D

 

Spenden - Scheck der Tombola an Maria übergeben

Am 16. Juni 2008 wurde Maria in der Nähe ihres Wohnhauses von einem Rottweiler angefallen, niedergerissen und lebensgefährlich verletzt. Danach musste sie 3 Wochen eins Rotenburger Krankenhaus und wurde bis jetzt sieben mal operiert.

Für die Arbeitsgemeinschaft für Wirtschaft und Verkehr Bad Fallingbostel war in diesen Fall helfen keine Frage. Sie nutzte das diesjährige Seifenkistenrennen um von den Firmen und Bürgern Preise und Geld zu sammeln. Der Losverkauf der veranstalteten Tombola war ein voller Erfolg und so konnten am 16. September 2.700,- Euro in Form eines überdimensionalen Schecks übergeben werden.

Marias Vater, Siegfried Böhm nutze die Gelegenheit um sich bei allen Spendern zu bedanken. Er erklärte noch einmal unmissverständlich, dass das Geld einzig und allein Maria zugute kommen wird. Sie wird sich bis ins Erwachsenenalter immer wieder Operationen unterziehen müssen und dafür soll das Geld angelegt werden. Maria geht schon wieder zur Schule, aber nach Weihnachten stehen die nächsten Operationen an.

 

 

 

 

Die folgenden Personen und Firmen haben uns beim Seifenkistenrennen
und der Tombola für Maria unterstützt oder mit einem Geldbetrag bedacht:

 

Stadt Bad Fallingbostel

GDF mbH

Kreissparkasse Fallingbostel

Campingplatz Böhmeschlucht

2 - Radcenter Irmer

Mode Textil Leiditz KG

Steuerberatungsbüro Dransfeld & Partner

Hellerich Bau GmbH

Verkehrsverein Bad Fallingbostel e.V.

Autohaus Finke und Meckert GmbH

Verkehrswacht Walsrode

Treckerfreunde Fallingbostel und umzu

Schminkstudio Pena-Estevez

Trockenbau Noglik GmbH

Maurerbetrieb Frank Denecke

Altbausan. u. Trockenbau Schwarz

First Reisebüro Walsrode

Bürobedarf Grambeck, Walsrode

Malereibetrieb Klug

Tourismus Argentur Vogelpark-Region

Elektro Ohlendorf

Autohaus Mielmann

Daniela Farthmann Bestattungen

Viebrockhaus · Das Zuhausehaus

Pressevertrieb Schwarz

VGH Versicherungen Hendel

“Die Continentale” Versicherungen Demanet

H.G.V. Tolsma Techniek GmbH

Eckes Granini Deutschland GmbH

Schaustellerbetrieb Cibis

Gaststätte Heidestübchen

Landschaftsbau Belde

Michelin AG

Stadtapotheke Dresia

Kraft · Jacobs · Suchard GmbH

Elektro Dieckmann

Fleischerei Korte

Gaststätte Tou´n Utspann

Firma Kaplan Döner

Augen-Blick Ihr Optiker

Spielekiste Precht

Toto - Lotto Beermann

Ernsting´s Family

Firma Trinkgut

Gaststätte Rosmarin, Bomlitz

H.-R. Wejlupek GmbH

Bischoff Joh. GmbH

Landesschadenhilfe Versicherungen

Pressevertrieb Schwarz

Schülerhilfe Walsrode

Uhrenfachgeschäft Wünning

Vogelpark Walsrode

Ihr Platz GmbH + Co

Freiwillige Feuerwehr Bad Fallingbostel

Jugendfeuerwehr Bad Fallingbostel

Herbert Küddelsmann

Michael Meckert

Rainer Schmuck

Manfred Wenzel

Schaustellerbetrieb Ahlden

Joachim Schornstein

Leierkastenmann Hans Denecke

Sandra Lehmberg

Hotel-Restaurant Cafe Sanssouci

Mitarbeiter Fa. Elektro Ohlendorf

Mitarbeiter Bauhof Stadt Bad Fallingbostel

REWE Hoene OHG

Gaststätte Gaubenhaus

Serengeti-Park Hodenhagen

Deutsches Rotes Kreuz

NaturKosmetikStudio Heßland

Waldbad Bomlitz

Gaststätte Alexis Sorbas

Kolping Familie Bad Fallingbostel

Lions Club

Gerhard Pickard KfZ Kennzeichen, Waffen

Buchhandlung Raufeisen

Andreas Frommholz

Elektronik Studio Hinkelmann

Mathias Noglik und Mitarbeiter

Landkreis Soltau-Fallingbostel

Optik Reckleben Augenoptik

Walsroder Zeitung

Walsroder Markt

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 28. September 2011 um 21:02 Uhr