home loans
home loans
Seifenkistenrennen 2010

 

5. Seifenkistenrennen am 5. September 2010

 

Spannende Ausscheidungsrennen mit tollen Kisten

Seifenkistenrennen 2010: Mehrere tausend Besucher säumten die Rennstrecke bei bestem Wetter.

So viele Besucher hat die Innenstadt von Bad Fallingbostel sicher lange nicht gesehen. Bei strahlendem Sonnenwetter wurde auf der abgesperrten Vogteistraße das 5. Seifenkistenrennen, veranstaltet durch die Arbeitsgemeinschaft für Wirtschaft und Verkehr (ARGE), ausgetragen. Schon am frühen Sonntagvormittag versammelten sich die ersten interessierten Zuschauer an der knapp 300 Meter langen Rennstrecke, um beim freien Training der teils phantasievoll gestalteten Seifenkisten zuzuschauen. Zu den Hauptausscheidungsrennen ab 13 Uhr versammelten sich dann immer mehr, später waren es weit mehr als 2000 Besucher. Sie feuerten die "Rennpiloten" immer wieder kräftig an. Einmal mehr setzten sich am Ende in der Gesamtwertung die schon zuvor heimlich gehandelten Favoriten durch.

Im Fahrerlager hinter der Startrampe und auf dem Parkplatz des Landkreises, wo die Fahrzeugabnahme stattfand, ging es in diesem Jahr noch professioneller zu als im Vorjahr. Dort bauten einige Teams ihre Zelte auf, es wurde geschraubt, Reifenkontrolle gemacht und der "Rennbolide" noch einmal abgeputzt, damit auch kein Staubkörnchen die Geschwindigkeit mindern konnte. Die Feinabstimmungen des Fahrwerks nach den ersten Probestarts sollten dann den Sieg bringen. Aber nicht nur die Racing-Teams gingen professioneller vor, auch das Veranstaltungsteam der ARGE hatte sich im Vorfeld ins Zeug gelegt, um alles perfekt zu organisieren. Mit Hilfe der britischen Freunde von der REME, aus der Kaserne in Oerbke, hatte man die Startmechanik und die elektronische Zeitmessung verbessert. Die vorhandenen Startbügel wurden durch Startklappen, die von Magneten gehalten wurden ersetzt. Mit kleinen Pannen, die in der Hektik so immer mal geschehen können, hat dann auch alles sehr gut geklappt.

Und so zeigte sich Schirmherr Bürgermeister Rainer Schmuck begeistert, als er zusammen mit dem britischen Station Staff Officer, LtCol Gordon Denholm, die deutschen und britischen Besucher an der Strecke begrüßen und das Rennen starten durfte.

startschuss

Bürgermeister Schmuck und Station Staff Officer Denholm kurz vor dem Startsignal

Wirklich spannende Ausscheidungsrennen gab es dann bis zum Finale zu sehen. Da ging es oft nur um hundertstel Sekunden. Aber am Ende war wieder einmal die junge Pia Rademacher die Schnellste von allen Teilnehmern und erhielt neben den Siegerpokal ihrer Starklasse B auch noch den großen Pokal für die schnellste Rennkiste überhaupt. In der Jugendgrupe A siegte Arne Lucas Noglik vor Luisa Ohlendorf, beide aus der Kreisstadt. In der Gruppe C gewann dieses Jahr erstmals die Produktionsschule der VHS aus Walsrode. Auch hier hatte man aus dem Erfahrungen des vergangenen Jahres gelernt und eine wesentlich schnellere Kiste gebastelt. Die Ergebnisse sind auf der Homepage unter „Downloads“ herunterzuladen.

sieger_10_a

Die Sieger der Gruppe A

sieger_10_b

Die Sieger der Gruppe B

sieger_10_c

Die Seiger der Gruppe C

sieger_10_d

Die Sieger der Gruppe D

schnellste

Pia Rademacher mit der Auszeichnung der schnellsten Seifenkiste
Der Pokal wurde gestiftet von Hotel-Restaurant Café Sanssouci

kurioseste

Die korioseste und fantasievollste Kiste erhielt den Sonderpokal

Viel Lob von den Besuchern erhielt die ARGE in diesem Jahr auch für das ganze Rahmenprogramm und die zweisprachige ganztägige Moderation der Veranstaltung. Was die Besucher und die Teilnehmer anbelangt, hat sich das Bad Fallingbosteler Seifenkistenrennen als überregional interessante Veranstaltung etabliert, bei der auch der Spaß an der Sache nicht zu kurz kommt. Als lustigstes Gefährt wurde in diesem Jahr ein dreirädriges Vehikel eins britischen Teilnehmers gewählt.

Die ARGE bedankt sich bei allen Mitwirkenden und Helfern, für das besonders schöne Wetter

und auch bei allen Besuchern, die zum Gelingen dieser Veranstltung beigetragen haben.


Wenn sie diese Links anklicken sehen Sie Videoaufnahmen des Rennens!

Video 1

Video 2

Sie wurden dankenswerterweise von Alison Bishop gedreht und zur Verfügung gestellt.


Das nächste Seifenkistenrennen

findet statt an gleicher Stelle am

4. September 2011.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 16. Oktober 2011 um 20:21 Uhr